FitForFuture     Wie weit auch immer Sie sind, 
wir bringen Sie weiter. 
Wir integrieren die Elemente 
Individualitaet, Emotionalitaet und Logik 
ein
endloses
Band
zurück zum Zentralknoten

Physizistik




Die anderen Domaenen:
 AxioTentaO
EigentlichePhilosophie


Die Netzknoten von FitForFuture:
 Zentralknoten
Wir über uns
Seminare
Konzepte
Themen
Theorie
Fundgrube

.
 
Wir sind interessiert 
an Ihren Fragen, Kommentaren und Anregungen und werden Ihnen gerne antworten 

© 1990-2021
Created at 10 Mar 2007

   

Skrill Zahlungen in der Schweiz

Das heutige Unternehmen Skrill war früher unter dem Namen Moneybookers bekannt. Am Markt ist es seit 2001 zu finden. Unter “Skrill” ist der Anbieter von Online Zahlungen jedoch erst seit 2013 bekannt. Um Zahlungen mit diesem E-Wallet durchführen zu können, ist nicht viel vonnöten. Einfach ein Skrill-Konto eröffnen und Vorteile genießen.

Mit diesem Anbieter kann auf zahlreichen Plattformen, in Shops sowie Casinos bezahlt werden. Auch eine Auszahlung ist mit dieser Methode möglich. Der weltweite Geldtransfer funktioniert in 40 verschiedenen Währungen. Lediglich eine E-Mail-Adresse wird benötigt, um die Vorteile dieses Anbieters nutzen zu können. Die sichere und schnelle Zahlungsmethode kann ab dem 18. Lebensjahr verwendet werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sein Skrill-Konto aufzuladen, je nachdem welche Zahlungsmethoden Sie diesbezüglich hinzugefügt haben. Man kann sogar Überweisungen tätigen. Der Vorteil bei dabei ist ganz klar, dass diese ohne Angaben von Bankdaten getätigt werden können. Für diejenigen, welche noch mehr über diese praktische und rasche Zahlungsart wissen möchten, haben wir diesen Artikel verfasst.

Mit Skrill in Schweizer Online Casinos einzahlen

Schweizer sind echte Online Casino Fans. Daher bieten Betreiber dieser Internet Spielbanken auch die gängigsten und besten Zahlungsmethoden bei sich an. Dieser Zahlungsanbieter gehört eindeutig dazu. Wenn man sich in einer Skrill Casino zum ersten Mal anmeldet, erhält man meist einen Willkommensbonus. Dieser fordert in den meisten Fällen eine Einzahlung, bevor den Bonus gutgeschrieben werden kann. Dazu gehen Sie auf das Spielerkonto und suchen sich die Einzahlungsmethode Skrill. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und bestätigen diesen. Das Geld wird in Echtzeit auf dem Casino-Konto einlangen. Mit einer Auszahlung verhält es sich genauso, bis auf eine kurze Bearbeitungszeit vonseiten des Casinos.

So werden Sie Besitzer eines Skrill Kontos

Google macht es uns einfach, indem man einfach das Wort “Skrill” in Suchfeld eingibt. Schon erscheint ganz oben der Anbieter, dessen Link Sie einfach nur mehr anklicken müssen.

So geht’s:

  1. Homepage mittels Link öffnen.
  2. Informationen durchlesen und entscheiden, ob man ein Konto eröffnen möchte.
  3. Den “Registrieren”Button anklicken und die geforderten Daten ausfüllen.
  4. Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzrichtlinien durchlesen und bestätigen.
  5. Adresse plus Telefonnummer angeben und erhaltene SMS öffnen.
  6. Prüfnummer im vorgesehenen Feld angeben und bestätigen.
  7. Eine eigene 6-stellige Pin erstellen, um zukünftig diese bei Zahlungen anzugeben.
  8. Geld auf das Skrill Konto einzahlen und loslegen.

Sichere Verwendung von Skrill Zahlungen

Mit diesem Zahlungsanbieter kann man nicht nur Einzahlungen beim Online Shopping tätigen, sondern auch Überweisungen sowie Auszahlungen vornehmen. Es geht ganz einfach und sicher, da jeder Transfer mit einer sicheren SSL-Verbindung geschützt ist.

Geld zahlen:

 

  1. Gehen Sie im Online-Shop zur Kassa.
  2. Wählen Sie die Zahlungsmethode Skrill aus.
  3. Geben Sie den gewünschten Betrag ein.
  4. Schließen Sie den Vorgang ab und bestätigen Sie mit Ihrem selbst ausgewählten Pin (wie zuvor schon erwähnt).

Geld überweisen:

 

Das Unternehmen macht es möglich, dass man Geld kostenlos ins Ausland in verschiedene Währungen transferieren kann. Das ist an die eigene mobile Geldbörse oder an ein Konto genauso möglich, wie an dritte Personen.

  1. Im Überweisungsbereich den Betrag eingeben.
  2. Bestätigung der Daten an wen das Geld gesendet werden soll.
  3. Zusammenfassung der Transaktion überprüfen sowie bestätigen.
  4. Gewünschte Zahlungsmethode eingeben und absenden.

Geld auszahlen:

 

Neben der Zahlung und der Überweisung kann auch eine Auszahlung vom Skrill Konto erfolgen. Einfach den gewünschten Betrag und Empfänger auswählen. Dazu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

  1. Banküberweisung
  2. VISA
  3. Mastercard
  4. Abhebung von einer mobilen Geldbörse
  5. oder Bargeld vom Geldautomaten abheben

Besonderes bei diesem Zahlungsanbieter

Nicht nur Online Zahlungen, wie oben beschrieben, sind möglich. Es gibt auch eine Skrill Karte oder eine Virtual Prepaid Mastercard. Außerdem kann jeder Kunde ein Skrill-VIP werden, dem höhere Transaktionslimits, niedrigere Gebühren usw. geboten werden. Des Weiteren bietet das Unternehmen den Service an, 40 verschiedene Währungen in Bitcoin, Ethereum, Litecoin und dergleichen umzutauschen. Auch die praktische Skrill-App kann hierzu genutzt werden.

Gebühren beim Auffüllen des Skrill-Kontos

Wenn man sein Konto auffüllen möchte, kann man verschiedenen Zahlungsmethoden dafür verwenden. Bei jeder dieser Formen bedarf es einer Gebühr von 1 %. Die Überweisungen erfolgen alle sofort, bis auf die nachstehend erwähnte Methode.

?     Manuelle Banküberweisung (bis zu 5 Werktage Bearbeitungszeit)

?     Kredit- und Debitkarte

?     RAPID Sofortüberweisung

?     Paysafecard

?     Trustly

?     Klarna

?     Paysafecard